Arbeitseinsatz

Liebe Vereinsmitglieder,
am Samstag, den 25.07.2015 findet von 9:00 bis 12:00 Uhr der nächste Arbeitseinsatz statt.

Abschluss Medenrunde

Sensationeller Abschluss der Medenrunde mit 3 Aufsteigern

1.Herren – Aufsteiger in die Bezirksoberliga

Das Endspiel zwischen dem Herausforderer und dem ungeschlagenen Tabellenführer Groß-Gerau endete unerwartet deutlich mit 8:1 für den Gastgeber. Die heimischen Cracks zeigten durch die Bank weg ihre Topform. Julien Kunz besiegelte mit seinem Einzelerfolg zum 5:1 Zwischenstand den vielumjubelten Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Aufsteiger in die Bezirksoberliga: Marc Stephan, Nils Mainert, Christian Müller, Gabriel Jakubian, Daniel Stephan, Sebastian Böhm, Andre König und Julien Kunz (von links) Foto: privat

Aufsteiger in die Bezirksoberliga: Marc Stephan, Nils Mainert, Christian Müller, Gabriel Jakubian, Daniel Stephan, Sebastian Böhm, Andre König und Julien Kunz (von links) Foto: privat

Herren 65 – Aufsteiger in die Verbandsliga

Noch vor dem letzten Spieltag sind unsere Herren 65 bereits uneinholbarer Tabellenführer. Das letzte Spiel steht heute beim TV Oberhöchstadt an, dort kann der Aufstieg in die Verbandsliga gefeiert werden.

Junioren U18 – Aufsteiger in die Bezirksliga A

Unseren Junioren U18 gelang beim Zweiten TC Rüsselsheim II ein deutlicher 6:0-Erfolg und somit der verdiente Aufstieg in die Bezirksliga A.

Die Herren 60 haben ihr Nachholspiel gegen TV Königstädten mit 5:4 denkbar knapp verloren, auch im direkten Duell gegen RW Lich ging man mit 7:2 als Verlierer vom Platz. Tabellenplatz 4 steht am Ende da.

Die Herren 40 schließen durch einen souveränen 8:1-Sieg bei TC Hähnlein die Saison auf Platz 4 in der Bezirksliga A ab. Am Ende fehlt nur ein Sieg auf den Tabellenersten.

Die 2. Herrenmannschaft kann durch das dritte Unentschieden der Saison gegen B-W Walldorf II in der Tabelle nicht weiter nach oben klettern und landet auf Platz 6.

Unserer 3. Herrenmannschaft gelingt am Ende ein 3:3 gegen Germania Leeheim. Das reicht in der Abschlusstabelle für Platz 7.

Die gemischte U18, die hauptsächlich aus 12-13-jährigen besteht, spielt gegen TC Babenhausen 2:4 und gegen MSG TC Reichelsheim/Brensbach 1:5.

Die Juniorinnen U18 schließen auf Platz 5 ab, mit etwas mehr Glück hätte es aber auch der 2. Platz werden können.

Gratulation an unsere Aufsteiger!!!

Medenspiele

Ausgangssituation vor dem letzten Medenspielwochenende:

Die Herren 60 haben heute ihr Nachholspiel gegen TV Königstädten, dort geht es im direkten Duell um den 2.Tabellenplatz, der Abschluss findet am Samstag in Lich statt.

Die Herren 65 sind weiterhin ungeschlagen Tabellenführer, mit einem Sieg am nächsten Mittwoch beim TV Oberhöchstadt kann der Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gemacht werden.

Die 1.Herrenmannschaft des TK Raunheim hat sich am vergangenen Wochenende durch ein hoch umkämpftes 5:4 in Gersprenztal ihr Endspiel am Sonntag gegen RW Groß-Gerau II erspielt. Hier geht es im Duell der ersten beiden um den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Die Herren 40 können durch einen Sieg beim Vorletzten TC Hähnlein im Optimalfall noch Platz 3 in der Bezirksliga A erreichen.

Für die 2. Herren wird in der Kreisliga A ein Mittelfeldplatz zwischen 3 und 6 herausspringen, hier geht es am Sonntag im Heimspiel gegen B-W Walldorf II.

Die 3. Herren wollen am letzten Spieltag ihren 2. Saisonsieg zu Hause gegen Germania Leeheim einfahren.

Die gemischte U18 bestreitet in ihrer ersten Saison noch 2 Heimspiele gegen TC Babenhausen sowie MSG TC Reichelsheim/Brensbach und sammeln weiterhin wertvolle Erfahrung.

Die Juniorinnen U18 haben ihre Saison bereits beendet und schließen auf Platz 5 ab, mit etwas mehr Glück hätte es aber auch der 2. Platz werden können.

Für die Junioren U18 heißt es – ähnlich wie bei den 1.Herren – „Alles oder Nichts“ im Duell 1. gegen 2. geht es am Samstag beim TC Rüsselsheim II um den Aufstieg in die Bezirksliga A.

Wir wünschen allen Mannschaften einen schönen Saisonabschluss.