Anfang Dezember hat Jugendwart Daniel Stephan seine Schützlinge in den Saal des Birkenecks zur Jugendweihnachtsfeier eingeladen. Der Einladung folgten 40 Kinder und Jugendliche, dabei wurden die Jüngsten noch von ihren Eltern begleitet. Nachdem die Weihnachtsfeier in den letzten drei Jahren im Garteneck stattfand, wäre dort dieses Mal der Platz ziemlich eng geworden.

Zu Essen gab es, wie üblich, Pizza, was beiden meisten gut ankommt. Die Kids konnten sich außerdem am Getränke- und Nachtischbuffet, das von einem Teil der Eltern organisiert wurde, bedienen.

Im Anschluss wurden die Klubmeister in den Konkurrenzen Junioren U14, Junioren U18 und Juniorinnen U18 geehrt, die ersten Drei bekamen einen Pokal überreicht, alle Weiteren als Anerkennung eine Medaille.

Um das Wissen der Jugendlichen über ihren Sport zu testen, dachte sich ihr Übungsleiter wieder einige tennisspezifische Fragen aus. Es ging um Tennisregeln, Rekorde und Trainingsinhalte, dabei zeigten sich einige Kids erstaunlich gut vorbereitet.

Als kleines Dankeschön bekamen alle Anwesenden eine Weihnachtstüte mit vielen Leckereien von ihrem Trainer und Jugendwart überreicht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.