TKR weiterhin erfolgreich
1.Herren, Juniorinnen U18 und Herren 50 werden Favoritenrolle gerecht und bleiben allesamt verlustpunktfrei – Damen mit Auswärts-Coup

Am Samstag traten alle U18-Teams auswärts an.
Die Juniorinnen mussten zum direkten Konkurrenten nach Bensheim, die allerdings nicht in Top-Besetzung antraten. Nach einer 3:1-Führung und zwei souveränen Doppelerfolgen sprang ein ungefährdeter 5:1-Sieg heraus. Mit 6:0 Punkten steht man weiterhin auf Platz 1, am nächsten Spieltag ist der 2. zu Gast, dort könnte bereits vor der Sommerpause eine Vorentscheidung um den Aufstieg fallen.
Unsere erste Junioren U18 unterlag in Gernsheim knapp mit 2:4. Nachdem nur das Einzel an Position 4 gewonnen werden konnte mussten beide Doppel geholt werden. Das zweite TKR-Doppel gewann erstaunlich deutlich und auch im ersten Doppel lag man mit 6:1 in Führung, ehe der CTB mit 8:10 äußerst knapp verloren ging. Die Jungs rutschen dadurch leider auf Platz 5 ab.
Die zweite männliche U18 trat gegen Crumstadt II in Leeheim an. Drei Einzelerfolge legten die Grundlage für den ersten Auswärtssieg, der im 2. Doppel gesichert werden konnte. Der 4:2 Erfolg bedeutet Platz 3 nach der Hälfte der Spiele, ab August stehen die Rückspiele an.
Unsere Herren 60 unterlagen in Münster mit 1:5, neben einem gewonnenen Einzel wurden zwei Spiele im CTB verloren. Im nächsten Spiel muss gegen einen direkten Konkurrenten schon ein Sieg her.
Die Herren 50 waren das einzige TKR-Team, das am Samstag zu Hause spielte. Gegen Rossdorf konnten drei Einzel und ein Doppel klar gewonnen werden, die beiden anderen Spiele wurden erst im CTB abgegeben (4:2). Mit 4:0 Punkten steht man nun auf Platz 3 mit einem Nachholspiel im Rücken.

Der Sonntag begann mit den Heimspielen der Herren 1 und 2, beide traten gegen Darmstädter Mannschaften an.
Die Herren hatten den TCB Darmstadt zu Gast und behielten dank einer starken Leistung mit 9:0 ihre makellose weiße Weste. Das Ziel ist bekannt und die Leistung stimmt auch.
Die Herren 2 unterlagen der TSG Darmstadt mit 1:5 und stehen nun im Mittelfeld der Tabelle. Der Klassenerhalt scheint dennoch ein realistisches Ziel zu sein.
Unsere Herren 40 konnten ihren ersten Punktgewinn beim 3:3 in Rodau einfahren. Dieser gibt Hoffnung für die nächsten Partien.
Zu guter letzt gelang am Sonntag Abend unserer Damenmannschaft ein Überraschungssieg in Crumstadt. Dank starken individueller Leistungen in den Einzeln konnte man mit 3:1 in Führung gehen. Am Ende reichte ein Doppel zum verdienten 4:2 Erfolg. Man steht aktuell auf einem bemerkenswerten 3. Tabellenplatz.

Wir gratulieren allen Teams zu ihrer bisher erbrachten Leistung.

Die Medenrunde legt nun eine kurze Pause ein, bevor es Mitte Juni noch einen Spieltag vor der Sommerpause gibt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar