Ausgangssituation vor dem letzten Medenspielwochenende:

Die Herren 60 haben heute ihr Nachholspiel gegen TV Königstädten, dort geht es im direkten Duell um den 2.Tabellenplatz, der Abschluss findet am Samstag in Lich statt.

Die Herren 65 sind weiterhin ungeschlagen Tabellenführer, mit einem Sieg am nächsten Mittwoch beim TV Oberhöchstadt kann der Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gemacht werden.

Die 1.Herrenmannschaft des TK Raunheim hat sich am vergangenen Wochenende durch ein hoch umkämpftes 5:4 in Gersprenztal ihr Endspiel am Sonntag gegen RW Groß-Gerau II erspielt. Hier geht es im Duell der ersten beiden um den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Die Herren 40 können durch einen Sieg beim Vorletzten TC Hähnlein im Optimalfall noch Platz 3 in der Bezirksliga A erreichen.

Für die 2. Herren wird in der Kreisliga A ein Mittelfeldplatz zwischen 3 und 6 herausspringen, hier geht es am Sonntag im Heimspiel gegen B-W Walldorf II.

Die 3. Herren wollen am letzten Spieltag ihren 2. Saisonsieg zu Hause gegen Germania Leeheim einfahren.

Die gemischte U18 bestreitet in ihrer ersten Saison noch 2 Heimspiele gegen TC Babenhausen sowie MSG TC Reichelsheim/Brensbach und sammeln weiterhin wertvolle Erfahrung.

Die Juniorinnen U18 haben ihre Saison bereits beendet und schließen auf Platz 5 ab, mit etwas mehr Glück hätte es aber auch der 2. Platz werden können.

Für die Junioren U18 heißt es – ähnlich wie bei den 1.Herren – „Alles oder Nichts“ im Duell 1. gegen 2. geht es am Samstag beim TC Rüsselsheim II um den Aufstieg in die Bezirksliga A.

Wir wünschen allen Mannschaften einen schönen Saisonabschluss.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar